FAQ_Master

FAQ

Bewerbung

Die Online-Bewerbung finden Sie auf der Seite der TU Darmstadt (Studierende, die nach dem B.Sc. Psychologie an der TU Darmstadt zu einem der M. Sc. Programme wechseln möchten, reichen nur einen Antrag auf Wechsel ein).

Organisatorisches

Ja, auch ein Teilzeitstudium ist im Master möglich.

Das Bundesland Hessen verlangt derzeit keine Studiengebühren. Es ist also momentan nur der Semesterbeitrag zu entrichten. Die Höhe des Semesterbeitrages variiert in jedem Semester. Hier können Sie den aktuellen Semesterbeitrag einsehen.

Ja, wenn man vorher die Eingangsprüfung bestanden hat. B. Sc. und M. Sc. Psychologie sind aufeinander aufbauende (sog. konsekutive) Studiengänge. Man kann auch parallel zu z.B. einem Informatikstudium einige Master Module in Psychologie absolvieren, damit man so den Kontakt zur Psychologie nicht verliert. Diese Kreditpunkte können im Studiengang M. Sc. Psychologie angerechnet werden, sobald man dorthin gewechselt hat.

De facto könnten Sie nach einem Semester Informatik (oder Mathematik, Wirtschafts-wissenschaften usw.) an der TU-Darmstadt in das zweite Semester M. Sc. einsteigen, wenn Sie vorher einen B. Sc. in Psychologie erworben hatten und vier M. Sc-Module Psychologie bestanden haben. Auf diese Weise könnten Sie bereits im ersten Semester auch einen Teil des Nebenfachs (des Informatik Moduls) absolviert haben. Geregelt ist dieses in den APB der TU-Darmstadt §20 (2).

Zugangsvoraussetzungen

Vermutlich nicht, weil man die Zugangsvoraussetzungen nach §17a der Ausführungsbestimmungen zu den APB nicht erfüllen wird. Man sollte versuchen, an der bisherigen Universität, die dort angebotenen Psychologie Module gezielt zu absolvieren (mit Prüfungen!), bevor man einen Antrag bei uns stellt. An der TU-Darmstadt ist der Besuch von Modulen des Bachelor Studiengangs Psychologie streng reguliert und steht nur wenigen Studierenden anderer Studiengänge offen.

Der Zugang zum Master Studiengang ist von den im Bachelor Studiengang erworbenen Kompetenzen abhängig (s. Prüfungsordnung §17a).

Nur, falls man die Zugangsvoraussetzungen nach §17a Ausführungsbestimmungen erfüllt und nicht mehr als 60 Kreditpunkte im Masterstudiengang an der vorherigen Universität geltend machen wollte.

Das Bestehen der Modulprüfungen für den B. Sc. Psychologie an der TU-Darmstadt erfordert bereits alle Kenntnisse, die für den Master Studiengang vorausgesetzt werden. Eine Eingangsprüfung ist in manchen Fällen für externe Bewerber notwendig. Ihre Kompetenzen werden dort unabhängig von Ihrer Abschlussnote überprüft.

Man wird damit kaum die Zugangsbedingungen nach §17a erfüllen und müssten je nach Abschlussnote im Bachelorstudiengang noch andere Kriterien erfüllen (vgl. Ausführungsbestimmungen §17a (3) und (4)).

Wahrscheinlich müssen Fächer nachgeholt werden. Ob und wie Fächer nachgeholt werden müssen, kann erst bei Vorlage aller Unterlagen entschieden werden. Die Informationen dazu sind in den Ausführungsbestimmungen §17a beschrieben. Am besten ist es aber, man vergleicht die eigenen Studienmodule vorher mit unseren des B.Sc. Psychologie an der TU Darmstadt.

„Zugangsvoraussetzung zum M. Sc. –Studiengang ist ein B. Sc. in den Fachrichtungen Bachelor of Science in Psychologie oder ein diesem gleichwertiger Abschluss“ heißt es nach Ausführungsbestimmung §17a. Möglicherweise ist der Diplomabschluss mehr als gleichwertig. Der Masterabschluss in Psychologie wird gleichwertig neben dem Diplomabschluss stehen. Laut DGPs können aufgrund der Gleichwertigkeit Studierende gegenwärtig zwischen den unterschiedlichen Studiengängen (Diplom oder Master) wählen, ohne Nachteile für den einen oder anderen Abschluss befürchten zu müssen. Ob man trotz der Gleichwertigkeit von Master und Diplom noch Zugang zu einem Masterstudium Psychologie hat, entzieht sich unserer Kenntnis. Falls in der BRD das Auslandsdiplom nicht anerkannt wird, könnte dies als ein dem Bachelor äquivalenter Studienabschluss angesehen werden, auch wenn er länger als 5 Jahre zurückliegt.

Institutsgebäude

Das Institutsgebäude befindet sich in Gebäude S1|15

Alexander Straße 10, 64283 Darmstadt

Den Lageplan der TU-Stadtmitte können Sie hier anschauen. (Lagerplan Stadtmitte)

Direkt erreichbar vom Hauptbahnhof mit dem Bus Linie H (Hauptausgang HBf) oder dem Bus Linie F (Westausgang HBf), Haltestelle Alexanderstraße/ TU.

Das Institutsgebäude ist von 7:00 bis 19:00 Uhr geöffnet. Die Sekretariate sind in der Regel für Studierende von 9:00 bis 12:00 geöffnet.